Wo man besser nicht spielt!

Unsere Liste wird immer länger...

Schwarze Schafe

Leider hört man in letzter Zeit viel negatives über die Sunny Gruppe. Zu denen gehören bekannte Namen wie Casino Mapau, Fortune oder Miami Beach. Ich wurde schon stutzig, als man den Boxer Mike Tyson als Promi-Maskottchen für das Fortune eingespannt hat. Einen vorbestraften Boxer, der zudem noch im Gefängnis gesessen hat, nimmt man als Internet Casino besser nicht zur Vertrauensbildung unter Vertrag. Außerdem konvertierte der Boxer zum Islam, jeglicher Kommentar erübrigt sich damit. Das wäre alles nur halb so schlimm, wenn nicht viele Spieler in letzter Zeit wochenlang auf ihr Geld warten müssten.

Coolcat Casino verspricht sehr hohe Boni, zahlt aber damit erzielte Gewinne gar nicht oder nur schleppend aus.

Schwarze Schafe

Auch Finger weg von Prism Casino oder Palace of Chance. Diese Casinos sind schon seit mehreren Jahren unter Dauerbeschuss, weil Spieler um ihre Einlagen betrogen werden.

Wer im Grand Banks oder Black Widow spielt, betreibt doppeltes Glücksspiel. Erstens: man muss gewinnen. Zweitens: man muss nochmal Glück haben, das man das Geld auch ausgezahlt bekommt. Ein Wunder, das diese Casinos schon seit Jahren so verfahren und immer noch am Markt bestehen können.

In allen Casinos der Crystal Palace Gruppe gab es bisher soviel Probleme, das wir da keinen Fuß mehr in die Tür setzen würden. Prominente Mitglieder sind High Rollers Lounge oder Lucky Pyramid.

Auch wenn andere deutsche Casino-Seiten das Shark Casino empfehlen, müssen wir vor denen eindringlich warnen. Ein paar Dollar werden Sie immer als Gewinn erhalten. Aber wehe Sie gewinnen einmal 10.000,- Euro oder gar mehr, dann können Sie ewig auf Ihre Auszahlung warten.

Abstand halten vom Ninja online Casino, ebenso von Club on the Park, Tila, Sun Palace, SlotsPlus, Vegas Casino Online, Magic Oasis und Windows Casino.

Ebenfalls nicht spielen würden wir im Rushmore. Das ist ein relativ junges Casino, welches mit massivem Spam-Aufkommen beworben wird. Hier sind schon erste Zahlungsprobleme in Foren aufgetaucht.

Positiv: Sicher kann man sich bei allen Casinos mit Microgaming Software sein. Der Provider dieser Software garantiert allen Spielern, das der jeweilige Betreiber auch auszahlt. Das liegt zum einen an den sehr hohen Anforderungen, die Microgaming an die Lizenznehmer stellt, zum anderen an einer Garantie durch Microgaming selbst. Als das Atlantis Fortune Casino pleite ging (die Betreiber haben sich kurzerhand abgesetzt), hat Microgaming alle offenen Spielerforderungen bezahlt. Leider ist das die einzige Gruppe von Casinos, die durchweg seriös arbeitet. Selbst bei Playtech, der Nummer 2 auf dem Markt, gibt es schwarze Schafe, um die sich der Softwareprovider scheinbar nicht kümmert. Sonst wären Lizenznehmer wie African Palace oder Indigo schon lange geschlossen. Auch vor Betrügern wie Action Online kann man nur warnen. Erfolglosigkeit kann man eben nicht damit kompensieren, das man nicht bezahlt.

Aber nicht verzagen, wir haben eine richtig tolle Auswahl an online Casinos, die wir Ihnen mit ruhigem Gewissen empfehlen können und wo Sie sehr gut aufgehoben sind. Zudem erhalten Sie dort auch noch einen tollen Einzahlungs- oder Freispiel-Bonus!