Online Kasino-Turniere

Casinoturniere

In einem online oder mobilen Kasino zu spielen, ist im Allgemeinen eine Solo-Beschäftigung. Sie spielen gegen das Haus und versuchen, es zu schlagen. Zuweilen kann das etwas langweilig und einsam werden, und so veranstalten online Kasinos oft Multiplayer-Turniere, um mehr Spannung ins Spielerlebnis zu bringen. Hier können Spieler aus der ganzen Welt miteinander um Kasino-Guthaben und Preise wetteifern.

Standard Online Kasino-Turniere

Es gibt eine ganze Reihe solcher Turnier-Events, die jedoch alle auf einem sehr ähnlichen Format basieren. Wenn Sie an einem Turnier teilnehmen wollen (beworben werden diese gewöhnlich per Mail und auf der Kasino-Webseite nach dem Login), müssen Sie sich lediglich registrieren und eine Startgebühr zahlen. Zu Beginn des Turniers erhalten alle Spieler das gleiche Guthaben und werden dazu aufgefordert, es in einem bestimmten Spiel einzusetzen. Turniere finden in einem festgelegten Zeitraum statt. Ist die Zeit abgelaufen, werden die Ergebnisse auf einer Turnier-Rangliste veröffentlicht und die Spieler mit dem höchsten Guthaben gewinnen.

Diese Guthaben gelten nur für Turnierwetten und sind nicht auszahlbar. Die Gewinner werden jedoch entsprechend ihrem Ranking auf der Rangliste mit Preisen belohnt.

Online Kasino-Turniere lassen sich auf verschiedene Weise klassifizieren, zum Beispiel anhand des gebotenen Preisgeldes. Wenn ein Turnier einen fixen Preis-Pool anbietet, dann wird ein bestimmter Wert unter den Gewinnern aufgeteilt - unabhängig von den Einnahmen des Kasinos aus den Startgebühren.

Multi-Level-Turniere

Online und mobile Kasinos bieten oft Multi-Level-Turniere an, die über einen erweiterten Zeitraum gespielt werden. Jeder, der teilnehmen möchte, registriert sich und spielt die erste Runde. Ist diese zu Ende, kommt nur eine vorher festgelegte Anzahl von Spielern weiter in die nächste Runde, während der Rest aus dem Turnier ausscheidet. Die Positionen auf der Rangliste entscheiden darüber, wer zum nächsten Level aufsteigt.

Der gleiche Vorgang wiederholt sich über viele Runden, bis im Finale die Plätze feststehen und der bzw. die Gewinner sich den Preis-Pool teilen. Je nach Art des Turniers können bereits ausgeschiedene Spieler die Erlaubnis erhalten, zu einem späteren Zeitpunkt durch Zahlung einer zusätzlichen Gebühr wieder einzusteigen. Solche Turniere werden als Rebuy-Turniere bezeichnet.

Freeroll-Turniere

Nicht alle online Kasinos verlangen von den Spielern zur Teilnahme an Turnieren eine Startgebühr. Turniere, für die keine Gebühr verlangt wird, sind als Freerolls bekannt. Diese sind zwar eine hervorragende Möglichkeit, Turnierpraxis zu erlangen, aber dafür sind gewöhnlich die Preise recht klein. So werden Freerolls Sie auf Dauer nicht unterhalten - schon gar nicht, wenn Sie wirklich Geld machen wollen.

Alles in Allem sind mobile und online Kasino-Turniere eine gute Art, für Ihr Geld viel Spielmöglichkeit zu bekommen. Sie bieten eine recht gute Chance, am Ende auch etwas mitzunehmen, und sind definitiv einen gelegentlichen Versuch wert.